General Terms and Conditions of 3DPeople UG (haftungsbeschränkt)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der 3DPeople UG

1. Geltungsbereich

Die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) haben für alle Bestellungen Gültigkeit, welche von Unternehmen oder Privatpersonen („Kunden“) im 3D People Online Shop („Online Shop“) (https://www.3dpeople.com) der 3DPeople UG („3DPeople“) durchgeführt werden.

2. Leistung/Lieferumfang von 3DPeople

3DPeople bietet seinen Kunden im Online Shop ein Nutzungsrecht für digitale Daten (auch „Produkt“ oder „3D-Figur“ genannt) zum Kauf an. Zum Lieferumfang gehören die digitalen Daten für die Darstellung der jeweiligen Figuren einschließlich seiner Kleidung, nicht aber auf den Bildern im Shop etwaig dargestelltes Zubehör, es sei denn, es ist explizit in der Produktbeschreibung aufgeführt. Der Kunde kann die Produkte durch einen Download-Link herunterladen und gemäß der Nutzungsvereinbarung in Ziff. 4 verwenden.
3DPeople bietet ausschließlich die Nutzung der digitalen Daten an, zu deren Verarbeitung entsprechende Computerprogramme benötigt werden. Diese Computerprogramme sind nicht Bestandteil der angebotenen Produkte.

3. Freibleibendes Angebot, Vertragsabschluss

3DPeople behält sich jederzeit Änderungen am Angebot vor.
Der Vertrag zwischen dem Kunden und 3DPeople kommt wie folgt zustande: Nach Auswahl des zu kaufenden Produkts fügt der Kunde dieses durch einen Klick auf den „ADD TO CART“ Button dem virtuellen Warenkorb hinzu. Dieser Vorgang kann für alle gewünschten Produkte wiederholt werden, bis alle zu erwerbenden Produkte im Warenkorb aufgeführt sind. Anschließend drückt der Kunde auf den „PROCEED TO CHECKOUT“ Button. Nach Eingabe aller notwendigen Daten steht dem Kunden die Auswahl der Zahlungsmethode frei.
Erst nachdem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Bestätigung der Checkbox „I´ve read and accept the terms & conditions“ akzeptiert wurden, kann der Kunde den Button „PLACE ORDER“ anklicken, wodurch die verbindliche Bestellung erfolgt. Sobald die Bestellung ausgelöst wurde, werden dem Kunden unter seiner angegebenen E-Mail-Adresse die Vertragsdaten und eine Bestellbestätigung zugesandt. Durch diese E-Mail kommt der Vertrag zustande.
Durch Klick auf den entsprechenden Button kann sich der Kunde während des Bestellvorgangs jederzeit den Inhalt der Bestellung sowie Rechnungsdetails ansehen und ausdrucken. Auch nach Verlassen der Bestellplattform kann der Kunde seine Bestellung jederzeit in seinem Benutzeraccount überprüfen.

4. Nutzungsrechte des Kunden

Der Kunde erhält von 3DPeople ein einfaches Nutzungsrecht an den in der Bestellbestätigung aufgeführten digitalen Daten. Dieses berechtigt ihn zur eigenen Nutzung in Renderings von bewegten oder unbewegten Bildern in Film-, Fernseh- und Videoproduktionen, Computer- und -Videospielen, Augmented-, Mixed- und Virtuell Reality Anwendungen und Papierdrucken. Die Nutzung der digitalen Daten für 3D-Drucke ist nicht gestattet.
Alle nicht aufgeführten Nutzungsarten sind ausgeschlossen. Bei Bedarf bittet 3DPeople um Kontaktaufnahme.
Eine Nutzung der Produkte oder Teile hiervon unter Verletzung der gesetzlichen Bestimmungen oder Rechte Dritter ist nicht gestattet. Insbesondere dürfen sie nicht in pornographischer, gewaltverherrlichender, verleumderischen oder rufschädigender Art verwendet werden. Die Nutzung der Produkte in einem politischen Zusammenhang erfordert die vorherige schriftliche Zustimmung durch 3DPeople.
Eine Haftung von 3DPeople ist insoweit ausgeschlossen.
Keine Weitergabe der digitalen Daten an Dritte: Eine entgeltliche oder unentgeltliche Weitergabe oder sonstige Verfügbarmachung der erworbenen digitalen Daten an Dritte in jeglicher Form oder zu jeglichem Zweck, weder als einzelner Download noch sonst wie extrahierbar,- ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von 3DPeople gestattet. Dieser Vorbehalt gilt sowohl für die originären Produkte von 3DPeople als auch für Teile hiervon oder modifizierte Fassungen. Dritte sind auch mit dem Kunden verbundene Unternehmen oder andere Personen als die Privatperson selber.
Produkte der 3DPeople dürfen ohne schriftliche Freigabe nicht abgeändert oder nachgeahmt werden.

5. Preise, Bezahlung

Die im 3DPeople Online Shop angegebenen Preise sind Nettopreise in EURO, zu denen jeweils die geltende Mehrwertsteuer hinzukommt.

Der Kunde kann für die Bezahlung zwischen PayPal-Konto, Kreditkarte und einer SEPA-Lastschrift wählen. Die Zahlung erfolgt ohne Abzug, die Geltendmachung von Minderungsansprüchen, des Zurückbehaltungsrechts und der Aufrechnung ausgeschlossen, soweit diese nicht zwischen 3DPeople und dem Kunden unbestritten oder rechtskräftig festgestellt worden sind.

Sollte der Kunde eine Zahlung zurückrufen oder diese nicht endgültig leisten und zu diesem Zeitpunkt schon die Produkte erhalten haben, hat 3DPeople das Recht, eine Vertragsstrafe in Höhe von 200% des vereinbarten Preises zu verlangen, es sei denn, der Rückruf beruhte auf dem Verschulden von 3DPeople. Ein Nutzungsrecht an den digitalen Daten entsteht in diesem Fall nicht.
Zahlt der Kunde auf eine Mahnung von 3DPeople innerhalb von 30 Tagen nicht, ist 3DPeople zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Der Rücktritt kann per Email gegenüber dem Kunden erklärt werden.
Der Kunde garantiert 3DPeople die wahrheitsgemäße Angabe aller personenbezogenen Daten, insbesondere der Unternehmensbezeichnung, der Namen, der Post- und E-Mail-Adresse sowie der Bankdaten und wird etwaige Änderungen 3DPeople unverzüglich mitteilen.

6. Übergabe der Produkte

Nach abgeschlossenem Kaufvorgang kann der Kunde die erworbenen digitalen Daten über seinen persönlichen Benutzeraccount herunterladen.
Sollte ein Download-Link fehlerhaft und damit ein Herunterladen des gekauften Produktes nicht möglich sein, bittet 3DPeople ihre Kunden um Mitteilung, damit kostenfrei ein neuer funktionstüchtige Download-Link zur Verfügung gestellt werden kann. Ein fehlerhafter Download-Link berechtigt den Kunden nicht zum Rücktritt vom Vertrag.

7. Rückgabe

3DPeople bietet keine Rücksendungen oder Rückerstattungen für Online-Käufe an, da die Nutzung der Produkte durch den Download nach Rückgabe nicht ausschlossen werden kann. Es besteht aber die Möglichkeit, vor einer Bestellung kostenlos eine im Online-Shop angebotene Version zu testen.

8. Rechtsmängel und mutmaßliche Verletzung von Rechten Dritter

3DPeople bestätigt und versichert, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Produkte in seinem urheberrechtlichen Eigentum stehen und frei von Rechten Dritter sind, sodass Dritte in ihren Rechten nicht verletzt werden. Sollte sich dennoch herausstellen, dass ein Produkt nicht frei von Rechten Dritter sein sollte, haftet 3DPeople aufgrund eigenen Verschuldens oder Verschuldens seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beschränkt auf Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit; in Fällen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten wird auch für einfache Fahrlässigkeit gehaftet. Unberührt bleibt eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Der Kunde ist verpflichtet, 3DPeople unverzüglich in Schriftform zu informieren, wenn er Kenntnis von der Verletzung der Rechte Dritter durch Produkte der 3DPeople erlangt und das Produkt nicht mehr zu nutzen. 3DPeople kann dem Kunden zur Schadensminderung ein Ersatzprodukt anbieten.

9. Nebenabreden, Gültigkeit

Abweichungen von den Regelungen dieser AGB kann ein Kunde nur schriftlich mit 3DPeople vereinbaren. Auf dieses Formerfordernis kann nur durch eine schriftliche Erklärung verzichtet werden.
Sofern eine der Bestimmungen dieses Vertrages nichtig sein oder werden sollte, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt.

11. Rechtswahl, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des internationalen Privatrechtes. Die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (UN-Kaufrecht) und der UNIDROIT Convention on International Financial Leasing vom 28.05.1988 ist ausgeschlossen.
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Köln, Deutschland, soweit der Lizenznehmer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.